Telefontraining: Cross- und Upselling am Servicetelefon

Kunden bleiben zufriedene Kunden, wenn sie über neue, für sie sinnvolle Produkte auf dem Laufenden gehalten werden. Zusatzverkäufe sind daher ein Nebenprodukt einer partnerschaftlichen, bedarfsorientierten Beratung.

Im Training lernen Sie, das Potenzial von Servicegesprächen mit dem Kunden zu nutzen, Interesse zu wecken, Termine zu vereinbaren oder direkt Zusatzverkäufe zu tätigen. Dazu erarbeiten Sie sich Einstiegsformulierungen, eine klare Gesprächsstruktur und Möglichkeiten, wie Sie Hinweisreize im Gespräch nutzen. Mit den richtigen Handwerkszeugen

können Sie bedarfs- und nutzenorientiert beraten und argumentieren. Lernen Sie ein Gespür für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln und Ihre Kundenbeziehung anzureichern. Und getreu nach dem Motto „Der letzte Eindruck bleibt“ führen wir Sie wieder in Ihr Servicegespräch zurück. Denn – das Kundenanliegen bleibt Priorität!


Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die das Verkaufspotenzial in Servicegesprächen nutzen und Zusatzverkäufe tätigen möchten.


Trainer

Dana Arzani
Sabine Bürkle
Andreas Räder

Teilnehmerstimmen

Das sagen unsere Teilnehmer zu diesem Seminar:

"Super! Immer wieder lehrreich!"
Thomas Keppelstraß
, Am Zehnhoff-Söns GmbH 

Teilnehmerstimmen

Super! Immer wieder lehrreich!

Thomas Keppelstraß, Am Zehnhoff-Söns GmbH

Dauer 2 Tage, je von 9.00 bis 17.00 Uhr
Teilnehmer max. 10
Termine nach Vereinbarung!