Das Seminar war wirklich super; es wurden gut strukturiert Inhalte vermittelt - besonders wertvoll war für mich aber die Diskussion spezifischer beruflicher Problemstellungen und Anregungen, wie mit der Situation umgegangen werden kann.
Gesa Dörffer, Natumi AG

Korrespondenztraining: Kundenorientiert schreiben

Ihre Schreiben und E-Mails sind ein wichtiger Imagefaktor für Sie selbst und für das ganze Unternehmen! Jeden Tag kommunizieren Sie schriftlich, extern mit Kunden und Geschäftspartnern und intern mit Vorgesetzten und Mitarbeitern verschiedenster Abteilungen. Von Ihnen wird dabei erwartet

  • wichtige Inhalte auf den Punkt zu bringen und Komplexes verständlich zu vermitteln
  • inhaltlich zu überzeugen und korrekt zu formulieren
  • den Empfänger und die Wirkung im Blick zu haben
  • schwierige Themen und Schreibanlässe klar und dennoch freundlich zu meistern

Der Schriftverkehr macht einen großen Teil der Kommunikation aus - per E-Mail, Brief oder Fax. Geschäftliche Schreiben haben ein klares Ziel. Fehlerhafte Briefe, ein missverständlicher Ton und unklare Formulierungen können zu verärgerten Kunden führen. Dem kann man jedoch gut vorbeugen, mit klarer Empfängerorientierung, einem korrekten Ausdruck und positiver Sprache.

In unseren Korrespondenztrainings arbeiten Sie mit Korrespondenz aus Ihrem betrieblichen Alltag und trainieren anhand von Beispielen Überzeugungskraft, Prägnanz und Kundenfreundlichkeit im Schriftverkehr. Damit Ihr Kunde gerne von Ihnen liest.

Inhalte

  •     Bedeutung der Kunden- und Serviceorientierung in der Korrespondenz
  •     Grundlagen moderner Korrespondenz
    • Sach- und Beziehungsebene in der Korrespondenz
    • Ansprache des Kunden
    • Positive, lösungsorientierte Sprache
    • Alternative Formulierungen für Amtsdeutsch und Floskeln
    • „Sie-Stil“ anstelle des „Wir-Stils“
  •     Die neuen Formate      
    • DIN 5008 praktisch nutzen
    • Die Betreffzeile
    • Begrüßungs- und Abschiedsformeln
  •     Die Satzebene – Komplexes verständlich formulieren
    • Kurze Sätze
    • Aktiv schreiben und Passiv meiden
    • Substantivierungen auflösen
  •     Die Textebene – optimalen Aufbau gestalten
    • Auf den Kundenbrief Bezug nehmen
    • Beurteilung vs. Begründung
    • Verbindlicher Abschluss
  •     Persönliche Fortschrittsplanung

 Zielgruppe

Alle Mitarbeiter, die schriftlichen Kundenkontakt per Brief, Fax oder E-Mail haben.

Dieses Seminar ist auch Teil der Ausbildung Coaching in Service und Vertrieb (Qualitätscoach) - Intensivausbildung und kann zudem auch als offenes Seminar gebucht werden. Hier geht es zum offenen Seminar. 

Sie haben Fragen?

Bei der Planung Ihres Inhouse-Korrespondenztrainings berät Susanne Kirchner Sie gern:
02226 89 229-0